Wie bekom­me ich eine Mensa-Karte?

  • Kauf in der Mensa mit Bargeld
  • Kosten: 20 Euro (5 Euro für die Karte + 15 Euro Guthaben)

 Wie kann ich Mittag­essen bestellen?

Zwei Möglich­kei­ten:

  1. Bestell­ter­mi­nal in der Eingangs­hal­le: Karte aufle­gen, Menü wählen und bestellen
  2. Home­page: Quick-Links (oben rechts) oder https://www.opc-asp.de/gsemsland:
    • Einlog­gen mithil­fe der Karten­num­mer und des Pass­wor­tes (s. Mensa-Karte)
    • Tag auswäh­len, Menü wählen und bestellen
    • Bestel­lun­gen für mehre­re Tage möglich

Wie kann ich Essen abbe­stel­len, wenn ich krank bin?

Tele­fo­ni­sche Abbe­stel­lung bei Krankheit:

  • bis 9:00 Uhr morgens
  • Tel.: 0591–13382109

Wie kann ich mein Gutha­ben wieder aufladen?

Zwei Möglich­kei­ten:

  • Barein­zah­lung in der Mensa (Karte erforderlich)
  • Über­wei­sung auf folgen­des Konto (Karten­num­mer und Name erforderlich):

Konto­in­ha­ber:            Hermes f. Mensa GE

IBAN:                           DE97 2666 0060 1108 9385 02

BIC:                              GENODEF1LIG

Verwen­dungs­zweck: Name des Kindes und Kartennummer

 Wie kann ich mein Mittag­essen abholen?

Nimm einfach deine Mensa-Karte mit in die Mensa. Bei der Essens­aus­ga­be legst du sie auf das Karten­le­se­ge­rät. Dann bekommst du dein Mittagessen.

 Wie teuer ist das Mittagessen?

  • Norma­ler Preis: 3,50 Euro
  • Vergüns­tig­ter Preis: 0 Euro

 Wann habe ich Anspruch auf den vergüns­tig­ten Preis?

Wenn Sie Hilfen im Rahmen des Bildungs- und Teil­ha­be- Pakets empfan­gen, haben Sie einen Anspruch darauf, dass ihr Kind das Mittag­essen zum vergüns­tig­ten Preis erhält. 

  • Arbeits­lo­sen­geld II bzw. Sozi­al­geld nach dem Sozi­al­ge­setz­buch — Zwei­tes Buch (SGB II),
  • Sozi­al­hil­fe nach dem Sozi­al­ge­setz­buch — Zwölf­tes Buch (SGB XII),
  • Kinder­zu­schlag nach dem Bundes­kin­der­geld­ge­setz (BKGG),
  • Wohn­geld oder
  • Leis­tun­gen nach dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz (Asyl­blG)

Melden Sie sich einfach direkt im Sozi­al­be­reich bei Frau Albers (Tel.: 0591–61064-29), Frau Schan­ze oder Frau Hanu­sa (Tel.: 0591–61064-58).