Date 8. Juli 2022 - 19. Juli 2022
Category Aktuelles

Am 28.06.2022 war die Klas­se 6.4 von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr beim Kanu­camp Lingen Bogen­schie­ßen. Wir haben uns zuerst in der Schu­le um 8:00 Uhr getrof­fen. Dann haben  wir uns auf dem Schul­hof getrof­fen und Fahr­rä­der von Herrn Reitz entge­gen genom­men, um dann gemein­sam  loszufahren. 

Als wir dann dort waren, haben wir unse­ren „Lehrer‘‘ für das  Bogen­schie­ßen kennen­ge­lernt. Sein Name war Brian. Er hat uns alles beigebracht wie  z.B. wie wir unse­re Scho­ner und spezi­el­le Hand­schu­he anzie­hen, und wie man mit Bogen und Pfeil umzu­ge­hen hat.

(Scho­ner, damit man mit der Bogen­seh­ne nicht seinen Arm verletzt)

Wir waren immer an einem Bogen zu zweit einge­teilt. Dann durf­ten wir es auch auspro­bie­ren. Da es auch anstren­gend war, haben wir zwischen­durch immer mal wieder eine Pause gemacht.

Zum Ende hin, durf­ten wir alle allei­ne schie­ßen, was am meis­ten Spaß gemacht hat.

Außer­dem hat ganz am Ende ein klei­ner Wett­be­werb statt­ge­fun­den, bei dem  es das Ziel war, genau in die Mitte der Ziel­schei­be zu schie­ßen. Wer es als erstes geschafft hat, wurde zum/zur Bogenschützer/in (als Junge hat es Jan geschafft, und als Mädchen war es Sophia).